Wer kann teilnehmen?

Schülerinnen und Schüler der öffentlichen und privaten weiterführenden, allgemeinbildenden und beruflichen Schulen.

Wettbewerbsformen

Suchen und Finden

für alle Klassen;  Einzel- oder Klassenteilnahme

Bitte hierzu das Teilnahmeformular, je nach Einzel- oder Klassenteilnahme, vollständig ausfüllen und abschicken.

Schreiben und Gestalten

Klassen 5-8, Klassen 9 & 10, ab Kursstufe; Einzel- oder Gruppenteilnahme (max. 3 Personen)

Die Arbeiten müssen als Eigenleistung erkennbar sein. Die Quellen sind genau anzugeben. Bitte hierzu das Teilnahmeformular downloaden vollständig ausfüllen, der Arbeit beilegen und zusätzlich den Wettbewerbsbeitrag mit Namen versehen.

Künstlerisches Arbeiten

für alle Klassen; Einzel- oder Gruppenteilnahme (max. 3 Personen)

Bitte hierzu das Teilnahmeformular downloaden, vollständig ausfüllen und der Arbeit beilegen.
Die Arbeiten sollten von der betreuenden Lehrkraft gesammelt und eingeschickt werden.

Teilnahmehinweise

Einsendeschluss ist der 15. Februar 2019

Letzter Abgabetermin ist der 15. Februar 2019. Frühere Einsendungen sind erwünscht. Die Lösungen der Wettbewerbskategorie „Suchen und Finden“ werden nach Einsendeschluss auf den Internetseiten www.hdhbw.de und www.nachbarn-im-osten.de veröffentlicht. Die Preisträger werden bis Mitte Mai 2019 benachrichtigt.

Wohin sind die Arbeiten mit den jeweiligen Teilnahmeformularen zu senden?

Haus der Heimat
des Landes Baden-Württemberg
Schlossstraße 92
70176 Stuttgart

E-Mail: schuelerwettbewerb@hdh.bwl.de

www.hdhbw.de

Wer bewertet die Arbeiten?

Die Arbeiten werden von den Mitgliedern des Pädagogischen Beirats bewertet. Bei „Suchen und Finden“ werden die Preisträger unter den richtigen Einsendungen ausgelost.

Preise

Als Hauptpreis wird eine mehrtägige Studienfahrt nach Slowenien vergeben; Auftakt der Reise ist die feierliche Preisverleihung in Stuttgart. Sie findet voraussichtlich im Juni/Juli 2019 statt. Die weiteren Preisträger können Buchgutscheine und Geldpreise gewinnen. Ein Umtausch oder Ersatz der Preise ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wo bleiben die eingesandten Arbeiten?

Die Arbeiten werden nach Abschluss des Wettbewerbes zum Schuljahresende wieder zurückgeschickt.